GEschichte.png

LOCKSTOFF. - Geschichte

Die Idee zu LOCKSTOFF. kam mir im Frühjahr 2019. Damals war es eher noch eine Schnapsidee

und als kleine Aufmerksamkeit für meine Kunden der Fahrzeugaufbereitung „DER HERWIG -

Aufbereitung & Veredelung“ gedacht. Ich habe ursprünglich lediglich drei unterschiedliche Düfte in

kleinen, mit Textmarker beschrifteten Flaschen angeboten, welche ich einigen unserer

Stammkunden zu Testzwecken zur Verfügung stellte.

Die Resonanzen waren deutlich positiver als ich erwartet habe, weshalb ich mich mit dem Thema

Chemie auseinandersetzte und 7 weitere Düfte entwickelte. Nach einigen Monaten des

Experimentierens und vielen Tests waren die Rezepte für die Düfte fertig.

Nun fehlte lediglich noch ein prägnanter und eingängiger Name. Es sollte etwas sein, dass jeder

schonmal gehört hat, kein Anglizismus und kein Fantasiebegriff. Schlussendlich entstand der

Name LOCKSTOFF, zunächst ohne unseren Punkt, der heute unser Alleinstellungsmerkmal ist.

Als das Produkt und der Name feststanden musste es noch illustriert werden. Hier kam mein guter

Freund Yannik Altmann ins Spiel, einer der besten Mediengestalter, die ich kenne. Yannik machte

sich am selben Tag noch ans Werk und schickte mir 9 erste Entwürfe. Unter diesen Entwürfen

stach einer ganz besonders heraus. Der schwarz hinterlegte mit dem eingängigen Punkt am Ende.

So habe ich auch in ihm das Feuer für LOCKSTOFF. entfacht. Seit diesem Tag stehen wir beinahe

täglich in Kontakt, wodurch wir LOCKSTOFF. bis ins kleinste Detail zu dem gemacht haben, was

es heute ist.

Wir haben uns mit Themen wie Nachhaltigkeit, Sicherheit, Stärkung der regionalen Wirtschaft und

dem Sinn etwas gutes zu tun auseinandergesetzt. Deshalb ist LOCKSTOFF. nicht einfach nur ein

Duft fürs Auto, sondern vielmehr ein Unternehmen, dass sich auf das große Ganze konzentriert

und zukunftsorientiert handelt und agiert.

Wir wollen ein Arbeitsumfeld schaffen, wo sich die Menschen sicher und wertgeschätzt fühlen und

nicht das nächste gesichtlose Großunternehmen sein, das nur seine Profite zählt und einen

Preiskampf auf dem Rücken der hart arbeitenden Arbeitnehmer/innen austrägt. Wir werden auf

Augenhöhe mit unseren Mitarbeitern agieren. Die Kompetenzen jedes einzelnen sollen das sein,

was LOCKSTOFF. als Unternehmen einzigartig macht.

Deshalb produzieren wir nahezu* ausschließlich an unserem Standort in Goslar mit Unterstützung

der ortsansässigen Lebenshilfe, um auch Menschen mit Behinderung eine Chance auf ein

selbstbestimmtes Leben geben zu können.

Genau diese Werte und diese Leidenschaft wollen wir mit LOCKSTOFF. an unsere Kunden

weitergeben. Zu wissen, dass man nicht nur ein Produkt kauft, sondern so viele wichtige Bereiche

durch den Kauf unterstützt und fördert - Umweltschutz, regionale und nachhaltige Produktion,

Menschen einen sicheren und angenehmen Arbeitsplatz geben und ein Produkt von höchster

Qualität erwerben zu können.

Dein Stefan Herwig

*die Flaschen beziehen wir von einem Hersteller aus Österreich, welche aus 100% recyceltem PET

bestehen, die einzelnen Rohstoffe von Lieferanten aus Deutschland.